Kategorien
Haut

Wie genau Gwen Stefani mit 50 so aussieht wie 30

Es ist kaum zu glauben, dass es 15 ganze Jahre her ist, dass Gwen Stefani ihren Pop-Hit „Hollaback Girl“ veröffentlicht hat, aber wissen Sie, was noch verwirrender ist? Die amerikanische Sängerin feiert heute ihren 50. Geburtstag.

Stefani ist eine Ikone in der Musikindustrie, ob Sie sie nun aus ihrer Rockerzeit in den 90er Jahren, aus ihrer Solo-Popmusik-Karriere oder aus ihren Saisons als Coach bei The Voice kennen. Der Stil des Stars ist über die Jahre hinweg immer kantig geblieben; ohne Platinhaar oder kirschroten Lippenstift wird man sie nie zu Gesicht bekommen.

Während Sie ihr zusehen, wie sie einen Auftritt auf ihrer Vegas-Tournee oder bei The Voice vernichtet, fragen Sie sich vielleicht, wie der Star so lächerlich jung – und absolut zerrissen – mit 50 Jahren aussehen kann. Hier sind Stefanis beste Hautpflege-, Fitness- und Ernährungstipps, die Sie kopieren können:

Gwen Stefanis Tipps und Tricks im Überblick

1. Sie bleibt der Sonne fern.

Zusammen mit anderen alterslosen Stars wie Drew Barrymore und Jennifer Garner schützt Stefani ihren Teint vor der Sonne, und das zahlt sich aus. „Man sieht es definitiv, wenn man älter wird. Später im Leben fragt man sich: ‚Was ist das?!‘ und es stellt sich heraus, dass es von der Sonne kommt und man fragt sich: ‚Oh, warum habe ich mir das nur angetan?“. sagte Stefani zu Elle.

„Aber da ich in Kalifornien aufgewachsen bin, war ich ziemlich gut“, fuhr sie fort. „Nicht, als ich ein Kind war, aber einmal war ich in den Zwanzigern.“ Wieder ihr Hautpflege-Tipp Nummer eins für die Leute hinten: „Bleiben Sie der Sonne fern!“

2. Sie schminkt sich jeden Abend ab.

Stefani trägt zwar viel davon (sie war in ihren Zwanzigern Maskenbildnerin!), aber das ist alles für den Leistungsfaktor.

„Ich schminke mich selbst, wenn ich live spiele“, sagte die Sängerin gegenüber Cosmopolitan.

„Ich weiß nicht, was das ist, aber etwas an dieser ganzen Art von Kriegsbemalung, wissen Sie, es aufzutragen, das Selbstvertrauen aufzubauen. Wenn ich mich erst einmal geschminkt habe, ist es Zeit für die Show, das sage ich schon seit Jahren und es ist so wahr.“

Danach entfernt sie immer ihr Make-up, um ihre Poren während der ganzen Nacht frisch und sauber zu halten. „Das einzige, was ich wirklich verändert habe, ist der Versuch, das ganze Make-up abzuschminken“, sagte sie Elle.

„Als ich jünger war, war es schwer, weil ich immer in einem Tourbus saß und mir buchstäblich das Gesicht mit Wasser aus der Flasche im Bus wusch. Aber der Schlüssel ist, es nachts sauber zu halten [und] das Gesicht atmen zu lassen, weil ich es sonst wirklich nicht atmen lasse.

3. Sie trägt Make-up aus der Apotheke.

Das ist richtig! Die ehemalige Make-up-Künstlerin könnte sich jedes schicke Schönheitsprodukt der Welt kaufen, aber sie liebt es, in der Drogerie oder im Lebensmittelgeschäft einkaufen zu gehen, um sich mit Produkten einzudecken.

„Ich habe mich schon immer für Make-up in Lebensmittelgeschäften interessiert“, sagte der Voice-Star zu Cosmopolitan. „Von einem kleinen Mädchen, das zu Sav-on’s geht. Ich fand mich in den Gängen wieder und fantasierte über Make-up.“

Sie ist ein Fan einer bestimmten Marke: „Das ist das Tolle an Revlon, es sind alles die gleichen Produkte wie bei den High-End-Marken und sie funktionieren genauso gut wie die teuren Versionen“, sagte sie.

4. Sie bekommt ihre Ruhe… oder täuscht sie mit Make-up vor.

Stefani sagt, ihr wichtigster Tipp, um ihre Haut zum Leuchten zu bringen, sei es, genug Schlaf zu bekommen. „Zweitens glaube ich jedoch, dass viele Leute nur noch ein Make-up und mehr Puder auftragen werden“, sagte sie Elle.

„Manchmal, wenn ich einen wirklich langen Tag habe, wasche ich einfach alles ab und fange noch einmal von vorne an, um ein frisches Gefühl im Gesicht zu bekommen.

5. Sie trainiert viermal in der Woche.

Um ihre zerrissenen Bauchmuskeln bei 50 zu halten, trainiert Stefani viermal pro Woche 60-75 Minuten pro Sitzung. Ihr ehemaliger Personal Trainer Mike Heatlie sprach mit Shape und sagte, dass seine Sitzungen eine Mischung aus HIIT und Herz-Kreislauf-Training beinhalten.

„Meine Klienten nehmen vielleicht vier bis fünf Übungen an und führen sie ohne jegliche Pause zwischen den Sätzen durch und machen dann ein bis drei Minuten hochintensive Herz-Kreislauf-Arbeit“, sagte er.

Heute trainiert Stefani zusammen mit dem berühmten Trainer Gunnar Peterson mit dem Ziel, das Herz zu trainieren. „Konzentrieren Sie sich auf ein Cardio-Training, das Ihren ganzen Körper nutzt, um mehr Muskeln zu beanspruchen und zusätzliche Kalorien in kürzerer Zeit zu verbrennen“, sagte Peterson gegenüber dem Fitness-Magazin. „Versuchen Sie es mit Rudern. „Es ist gelenkschonend und beansprucht jeden Muskel.“

6. Sie ernährt sich überwiegend vegan.

Gesunde Ernährung ist für Stefani ebenso wichtig, und das zeigt sich. Der Star ernährt sich überwiegend pflanzlich und vegan. Sie begann im Alter von 12 Jahren, sich vegetarisch zu ernähren.

Und da der Stern über ihren langjährigen Freund Blake Shelton hinwegflimmert, kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Stefani zu allem Überfluss auch noch ein wenig Liebe aufbringen könnte. Trotzdem sieht sie unglaublich aus, und wir wetten, dass ihr 50. Jahr für sie genauso erstaunlich sein wird wie immer.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.