Kategorien
Haut

Jennifer Aniston’s Geheim-Tipps für eine jugendliche, strahlenden Haut mit Anfang 50

Jennifer Aniston’s Top-Tipps für die Erhaltung einer jugendlichen, strahlenden Haut mit 51
Die Morning-Show-Schauspielerin sagt, dass das Anschmieren auf SPF, gutes Essen und stressfreies Bleiben der Schlüssel sind.

So leicht es zu glauben ist und so überzeugend ihre Aveeno-Werbung auch sein mag, die zeitlose Haut von Jennifer Aniston stammt nicht von der Magie in der Flasche.

In einem Interview mit der Los Angeles Times auf einem Hautgesundheitsgipfel im Oktober gab die Schauspielerin der The Morning Show (die am 11. Februar 51 Jahre alt wurde) zu, dass ihre Widerstandsfähigkeit aus einer Kombination von Dingen resultiert: der Wahl des Lebensstils, der Hautpflege und natürlich den guten Genen. In dem Interview ging sie auf die Einzelheiten ein und gab sogar einige bewährte Tipps.

1. Nehme gute Haut nicht als selbstverständlich hin

Aniston hat jetzt eine gute Haut, aber sie hatte wirklich gute Haut, als sie als Rachel Green in Central Perk bei Friends umhergetrabt ist. Sie sagte, sie wünschte, sie hätte sie damals besser gepflegt. „Ich habe gute Haut von meinem Vater geerbt“, sagte sie. „Aber eine Sache, die ich meinem jüngeren Ich sagen müsste, ist: ‚Nimm das nicht als selbstverständlich an‘, denn das muss man ja auch beibehalten. Sie hat eine Haltbarkeitsdauer.“

Dennoch ist sie der Meinung, dass das Gespräch über das Altern eine Veränderung braucht. „Ich fühle mich kaum beleidigt, aber ich denke, dass es sich um Dinge wie ‚Oh, Sie sehen für Ihr Alter toll aus‘ handelt“, sagte Aniston kürzlich zu Allure. „Weil Sie ab einem bestimmten Punkt anfangen sollten, wie Scheiße auszusehen? Denn das ist es, was das impliziert.“

2. Schmieren Sie die Feuchtigkeitscreme und den SPF auf

Natürlich empfiehlt Aniston Aveeno’s Daily Moisturizing Lotion für den Körper, die sie dank ihrer Mutter seit ihrer Jugendzeit verwendet (sie ist auch seit etwa sechs Jahren Sprecherin der Marke). „Ich bin ein solches Gewohnheitstier. Als ich alleine ausging, war das ein Grundnahrungsmittel in meinem Badezimmer. Ich liebe es einfach. Ich habe eine Flasche in meinem Auto. Sie steht in all meinen Badezimmern. Ziehen Sie sie gleich nach der Dusche an, bevor Sie zu trocken werden“, sagte sie.

Sie verwendet die Aveeno Positively Radiant Daily Moisturizer auch schon seit ihrer Jugendzeit und liebt den SPF 30 der Marke. „Mein größtes Schönheitsbedürfnis ist die Menge an Sonnenbädern, die ich früher ohne Sonnenschutz gemacht habe. Ich meine, Babyöl? Was habe ich mir nur gedacht“, sagte sie zu Allure. Während sie es immer noch liebt, reichlich Vitamin D zu bekommen, „für ein strahlendes Aussehen und Ihre Stimmung“, verlässt sie sich jetzt auf Körperbräuner und Sprühbräune für den sonnengeküssten Look.

3. Gönne Dir eine schicke Gesichtsbehandlung, aber übertreiben Sie es nicht

Sie sind im Grunde wie eine Übung für Dein Gesicht. „Es ist gut, sie zu verwechseln“, sagte Aniston. Sie trifft mehrere Hautpflegeprofis, je nachdem, wo sie sich zur Arbeit aufhält, darunter Georgia Louise, Melanie Simon und Joanna Czech.

Aniston liebt es auch, sich auf die aktuellen Hautpflegetrends zu Hause einzulassen. Im Oktober erzählte sie der Vogue, dass sie auf zwei vibrierende Gesichtsmassagegeräte schwört, die Jillian Dempseys Gold Sculpting Bar und Simons ZIIP Beauty Device modellieren und aufblasen. Abgesehen von ausgefallenen (und teuren) Gesichtsgeräten muss es aber auch eine Grenze geben.

„Gibt es einen Trend, den ich nicht machen werde? Nun, ich werde mir keine Blutegel ins Gesicht setzen, denn das ist beängstigend“, sagte sie der Times. Sie gab auch zu, dass sie gegen einen wirksamen (wenn auch oft austrocknenden und irritierenden) Anti-Aging-Bestandteil war: Retinol. „Ich halte mich von ihnen fern“, sagte sie.

4. Werde mit Deiner Hautpflege wissenschaftlich

Aniston liebt es, Probiotika einzunehmen, um ihr gesundes Bakterienniveau im Gleichgewicht zu halten, und sie erzählte Allure, dass sie jeden Tag ein Supplement einnimmt. Und warum? Sie ist „besessen von der Gesundheit ihrer Haut“ und hat sich darüber informiert. (Die Forschung legt nahe, dass Probiotika „ein großes Potenzial“ haben, um Hautkrankheiten wie Ekzeme, Akne, UV-Schäden und Entzündungen, die durch allergische Reaktionen verursacht werden, zu behandeln und zu verhindern). „Die ganze Sache ist für mich faszinierend“, sagte sie.

5. Esse antioxidantien reiche Lebensmittel

„Ich glaube, wenn Sie Zucker und schlechtes Essen zu sich nehmen, werden Ihr Gesicht, Ihr Körper und Ihr Energieniveau Ihnen die Ergebnisse davon zeigen“, sagte Aniston der Times. Sie gibt sich zwar ab und zu voll und ganz hin, aber sie versucht, ihren Körper mit Respekt und Sorgfalt zu behandeln.

Zum Glück gehört dazu auch der Verzehr von viel Avocado. „Avocado war vor Jahren so etwas wie ‚Nein! Das macht dick!‘, aber es ist eines der besten Dinge, die man in seinen Körper einbauen kann“, sagte sie. „Ingwer eignet sich hervorragend als Antioxidans, Spargel auch. Auch wenn es Ihr Pipi komisch riechen lässt.“

6. Fordere Deine Körper mit Bewegung heraus

Verlasse Deine Komfortzone, um Deine Haut engagiert und frisch zu halten (etwas, worauf sogar die Profis hinter J.Lo’s Glow schwören.) „Finden Sie etwas, das Ihren Körper ein wenig schockiert“, sagte Aniston, der gerne mit einem Trainer boxen, Body by Simone trainieren und Yoga macht.

7. Entspanne dich, wie und wann immer Du kannst

Aniston empfiehlt eine tägliche digitale Entgiftung und Meditation, um den Stresspegel unter Kontrolle zu halten. Auf lange Sicht zählt das alles. „Ich mache 20 Minuten morgens und abends. Normalerweise bekomme ich nicht die Zeit von fünf Uhr, die ich gerne hätte, aber ich habe es direkt vor dem Schlafengehen gemacht, und das hat mir wirklich beim Schlafen geholfen“, sagte sie. „Aber wenn ich normalerweise nicht zwei reinbekomme, bekomme ich immer den einen morgens.“

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.